Stipendium

Universität Augsburg - Graduiertenförderung nach dem Bayerischen Eliteförderungsgesetz (BayEFG)

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Mai
Höhe
1050€
24 Monate
Universität Augsburg
Graduiertenförderung nach dem Bayerischen Eliteförderungsgesetz (BayEFG)
Frau Karin Bintakies
karin.bintakies@zv.uni-augsburg.de
0821 598 515 9

An Hochschulen in Bayern werden besonders qualifizierte Graduierte nach dem Bayerischen Eliteförderungsgesetz mit einem Stipendium gefördert. Es wird ein Stipendium in Höhe von 1.050 Euro monatlich ausgezahlt. Zusätzlich kann ein Familienzuschlag in Höhe von 154 Euro gewährt werden. Die Förderdauer beträgt zunächst zwei Jahre, das Stipendium kann jedoch auf Antrag um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Promovierende der Hochschulen Bayerns. Die Teilnahme an einem strukturierten Ausbildungprogramm für Doktoranden (Graduiertenschule) ist Voraussetzung.

Persönliche Kriterien

Bewerber dürfen zum Zeitpunkt des Förderbeginns das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit erkennen lassen. Diese sollte sich in überdurchschnittlichen Studien- und Prüfungsleistungen ausdrücken.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen (3 Seiten)
  2. Zusammenfassende Würdigung (1/2 Seite) erstellt durch den Vorschlagendenden
  3. 2 Gutachten
  4. Exposé

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben