Du bist hier

Technische Universität Kaiserslautern/Stipendienstiftung - Stipendium für Studienaufenthalt im Ausland

Angaben zum Stipendium

Stipendiengeber: 
Technische Universität Kaiserslautern/Stipendienstiftung
Name der Förderung: 
Stipendium für Studienaufenthalt im Ausland
Erlaubte Länder: 
USA
Erlaubte Universitäten: 
Keine Einschränkung der Zieluniversität
Absolventen der Technischen Universität Kaiserslautern, die einen Studienaufenthalt im Ausland planen, können sich für ein Stipendium der Otto A. Wipprecht Stiftung bewerben. Mit den Fördermitteln werden Absolventen naturwissenschaftlich-technischer Fachbereiche der TU gefördert, die nach ihrem Studium ein Aufbaustudium o.ä. an einer amerikanischen Universität oder ein Auslandspraktikum in einem Forschungslabor eines Unternehmens absolvieren möchten. Förderfähig sind auch Auslandsvorhaben, die zur unmittelbaren Vorbereitung oder zur Anfertigung der Diplomarbeit dienen. Die Förderung beträgt rund 788 EUR (1.000 USD) im Monat und wird für 1 Semester bezahlt. Zusätzlich erhalten Stipendiaten einen Reisekostenzuschuss in Höhe von 770 EUR. Die Förderung von Auslandsaufenthalten unter 6 Monaten ist nicht möglich.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendiums

Die Förderung richtet sich an Absolventen in naturwissenschaftlich-technischen Fachbereiche der Technischen Universität Kaiserslautern.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Voraussetzung für die Förderung sind gute Studienleistungen und gute Englischkenntnisse (TOEFL-Test ist erforderlich).

Bewerbungstermine

Uns liegen von der Institution "Technische Universität Kaiserslautern/Stipendienstiftung" folgende Termine vor:
Deadline 1: 
keine

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Für dieses Stipendium kannst du dich per Selbstbewerbung bewerben.
  • Formblatt „Bewerbung für ein Stipendium“
  • Bewerbungsbogen
  • Kopien bisher erworbener Diplome
  • Nachweise über evtl. absolvierte Praktika
  • Nachweis über TOEFL Test bzw. Anmeldung zum Test
  • Empfehlungsschreiben von zwei Hochschulprofessoren
  • Formular mit Angaben zur Betreuung des Stipendiaten an der ausländischen Universität