Preis

TU Berlin - Erwin-Stephan-Preis der Helene und Erwin Stephan-Stiftung

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. April
01. Oktober
Höhe
1500-4000€
einmalig
TU Berlin
Erwin-Stephan-Preis der Helene und Erwin Stephan-Stiftung

Studierende der TU Berlin, die besonders schnell und gut studieren, können sich auf den Erwin-Stephan-Preis der "Helene und Erwin Stephan-Stiftung" bewerben. Der Preis wird zweimal im Jahr an TU-Absolventinnen und -Absolventen vergeben und soll bei einem Auslandsaufenthalt im Zusammenhang mit Forschung, Lehre oder Weiterbildung unterstützen. Die Preisgelder sind nach Abschluss gestaffelt und betragen 4.000 EUR für Diplom, 2.500 EUR für den Master und 1.500 EUR für den Bachelor.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Absolventen und Absolventinnen der TU Berlin, die mit Diplom, Master oder Bachelor abgeschlossen haben und der Abschluss zum Bewerbungsstichtag nicht länger als 1 Jahr zurückliegt.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Der Preis zeichnet Absolventinnen und Absolventen der TU Berlin mit überdurchschnittlich guten Abschlussnoten und einer kurzen Studiendauer aus.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. formloses Anschreiben mit Aussagen zur Verwendung des Preisgeldes
  2. tabellarischer Lebenslauf
  3. Zeugniskopien des Abschlusses

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben