Stipendium

Stiftung zur Förderung von Forschung und Bildung - Promotionsförderung

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Oktober
Höhe
1000€
12 Monate
Stiftung zur Förderung von Forschung und Bildung
Promotionsförderung
Frau Ulrike Johanning
ulrike.johanning@stifterverband.de
0201 840 115 1
Themenlimitierung: 
neuere deutsche Literaturwissenschaft, Zeitgeschichte

Die Stiftung Bildung und Wissenschaft fördert junge Menschen im Bereich der Bildung, Wissenschaft und Forschung. Im Rahmen der Förderaktivitäten werden Stipendien an Promovierende vergeben. Vornehmlich werden Dissertationen zu den Themengebieten "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" und "Zeitgeschichte" unterstützt. Das Stipendium ist mit 1.000 Euro monatlich dotiert und wird zunächst für 12 Monate ausgezahlt. Eine Verlängerung um weitere 12 Monate ist möglich.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Dieses Stipendium steht allen Promovierenden offen, die ihre Dissertation zu den Themengebieten "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" oder "Zeitgeschichte" verfasse.

Persönliche Kriterien

Bewerber dürfen das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Sonstige Anforderungen

Das Studium sollte überwiegend durch BAföG oder durch eine berufliche Tätigkeit finanziert worden sein. Zudem werden von Bewerbern überdurchschnittliche Begabung sowie gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und Engagement gefordert.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Fragebogen (3 Seiten)
  2. Promotionsvorhaben (8-10 Seiten)
  3. Gutachten zweier Hochschullehrer über die wissenschaftliche Qualifikation
  4. Nachweis der Förderung nach Bafög oder dass das Studium überwiegend durch eigene berufliche Tätigkeit finanziert wurde

Mündliche Bewerbung

  1. 2-tägiges Assessmentcenter (Einzelgespräch
  2. Gruppenarbeit
  3. Präsentation
  4. Aufsatz)

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben