Auslandspraktikum

Stahlinstitut VDEh - Förderung von Auslandspraktika / Auslandssemester

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
500€
einmalig
Stahlinstitut VDEh
Förderung von Auslandspraktika / Auslandssemester
Herr Gerhard Wink
gerhard.wink@stahl-zentrum.de
0211 670 747 5

Das Stahlinstitut fördert Studierende der Ingenieurwissenschaften, insbesondere auf dem Bereich der Metallurgie und Werkstofftechnik. Im Rahmen der Fördertätigkeit werden Unterstützungen für Auslandssemester und Auslandspraktika gezahlt. Diese bestehen aus einem einmaligen Zuschuss zu den Reisekosten in Höhe von 500 Euro.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an deutsche Studierende sowie Bildungsinländer (gem. § 8 Abs. 2 BAföG) des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften, die auf dem Gebiet Metallurgie und Werkstofftechnik spezialisiert sind. Zum Zeitpunkt der Bewerbung sollte das Vorexamen bzw. Grundstudium bereits abgeschlossen sein.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten gute Leistungen im bisherigen Studienverlauf erbracht haben.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Leistungsübersicht des bisherigen Studienverlaufs
  2. Praktikantenvertrag
  3. Offenlegung der erwarteten, individuellen finanziellen Belastung
  4. 1 Gutachten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben