Forschungsaufenthalt

RWTH Aachen - IDEA-League - IDEA-League Research Grant - Forschungsstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Februar
01. Mai
01. August
01. November
RWTH Aachen - IDEA-League
IDEA-League Research Grant - Forschungsstipendien

Die RWTH Aachen vergibt im Rahmen der IDEA League Hochschul-Kooperation Forschungsstipendien an einer der IDEA League Partneruniversitäten. Die IDEA League ist ein der führenden technischen Universitäten Europas: die Technische Universiteit Delft, die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, die Chalmers University of Technology und die RWTH Aachen. Die Stipendien sollen Studierenden, vorrangig in den Studienfächern mit ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung, die Möglichkeit geben, beispielsweise Recherche und Forschung im Rahmen einer Abschlussarbeit oder Dissertation durchzuführen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für die IDEA League Forschungsstipendien können sich Bachelor-, Master- und Diplomstudierende sowie Doktorandinnen und Doktoranden der RWTH Aachen bewerben. Die IDEA League fördert vorrangig Studierende in Studienfächern mit ingenieurwissenschaftlicher Ausrichtung. Das Forschungsprojekt sollte innerhalb der Kernbereiche Energy, Environment, Health, ICT (Kommunikationstechnologie) oder Mobility liegen und vor der Bewerbung mit dem dem/der jeweiligen Koordinator/in bzw. Netzwerkbeauftragten an der RWTH Aachen besprochen sein.

Persönliche Kriterien

Internationale Masterstudierende, die sich im 1. Oder 2. Fachsemester befinden, können sich nicht auf die Förderung bewerben.

Sonstige Anforderungen

Der Bewerber/die Bewerberin sollte über gute Englischkenntnisse verfügen. Die Bewerbungsformulare sind in englischer Sprache einzureichen. Bevorzugt wird die Förderung an Studierende vergeben, die noch keine Auslandsaufenthalte vorzuweisen haben.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsformular mit Unterschrift des betreuenden Professors der RWTH
  2. Anschreiben mit Motivationsschreiben
  3. Lebenslauf mit Angaben zu bisherigen Auslandsaufenthalten
  4. Research Proposal des/der betreuenden Professor/in der aufnehmenden Hochschule
  5. Empfehlungsschreiben des/der betreuenden Professor/in an der RWTH
  6. Notenspiegel

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben