Auslandsstipendium

Pädagogische Hochschule Karlsruhe - Reisekostenzuschüsse für Auslandsaufenthalte

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. August
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Reisekostenzuschüsse für Auslandsaufenthalte

Das Akademische Auslandsamt der Pädagogischen Hochschule Heidelberg vergibt Reisekostenzuschüsse aus Mitteln des Landes für Studierende, die über keines der großen Programme (ERASMUS, PROMOS etc.) gefördert werden. Bewerben können sich deutsche Studierende der PH Karlsruhe, die einen Auslandsaufenthalt planen. Die Reisekostenzuschüsse werden für ein Auslandsstudium oder Auslandspraktikum vergeben. Schwerpunktmäßig werden längere Aufenthalte im außereuropäischen Ausland gefördert, möglich ist aber auch die Förderung von kürzeren Aufenthalten und Aufenthalten in Europa. Die Höhe der Förderung richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Mitteln ab. Erstattet werden im Falle einer Förderung anteilig die belegbaren Reisekosten.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Gefördert werden deutsche Studierende der PH Karlsruhe, die einen Auslandsaufenthalt planen.

Persönliche Kriterien

Die Förderung richtet sich an deutsche Studierende.

Sonstige Anforderungen

Voraussetzung für eine Förderung sind gute Leistungen und die notwendigen Sprachkenntnisse für den Auslandsaufenthalt.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antrag
  2. Nachweis der Reisekosten
  3. Nachweis über die Zusage der aufnehmenden Einrichtung
  4. Immatrikulationsbescheinigung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben