Stipendium

Landeshauptstadt Kiel - Kiel-Stipendien für ausländische Studierende

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Februar
31. August
Höhe
650€
10 Monate
Landeshauptstadt Kiel
Kiel-Stipendien für ausländische Studierende

Die Landeshauptstadt Kiel fördert ausländische Studierende an den Kieler Hochschulen (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Fachhochschule Kiel, Muthesius Kunsthochschule) mit Stipendien. Gefördert werden Studierende aus den Partnerstädten/Schwesterstädten der Landeshauptstadt Kiel (Brest, Coventry, Gdynia, Kaliningrad, Sovetsk, Tallinn, Vaasa, Samsun, Antakya) die für einen Studienaufenthalt nach Kiel kommen. Das Stipendium beträgt monatlich 650 EUR und wird für die Aufenthaltsdauer von 10 Monaten bezahlt. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Die Förderung dient zur Deckung der Lebenshaltungskosten. Auf Wunsch kann ein Platz in einem Studentenwohnheim beantragt werden. Die anfallenden Reisekosten sind vom Stipendiaten selbst zu tragen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an ausländische Studierende vom 3. Semester aufwärts für alle Fachbereiche, die an einer Kieler Hochschule studieren.

Persönliche Kriterien

Die Förderung richtet sich an ausländische Studierende aus den Partnerstädten/Schwesterstädten der Landeshauptstadt Kiel (Brest, Coventry, Gdynia, Kaliningrad, Sovetsk, Tallinn, Vaasa, Samsun, Antakya)

Sonstige Anforderungen

Voraussetzung für eine Förderung sind gute Sprachkenntnisse (bei einem deutschen Studiengang (mindestens Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1, bei einem englischen Studiengang mindestens sehr gute Englischkenntnisse auf dem Niveau B2) und die Feststellung der Bedürftikeit im Heimatland.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbung
  2. Begründung und Studienvorhaben in Kiel
  3. zwei Fachgutachten in deutscher od. englischer Sprache
  4. Sprachzeugnis
  5. Passfoto

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben