Stipendium

Julius-Maximilians-Universität Würzburg - Dr. Romana-Schott-Fonds zur Förderung des weiblichen wissenschaftlich

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Dr. Romana-Schott-Fonds zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses
Reinhold Gröner
keine Angabe
0931/31-82770

Über den Dr. Romana Schott-Fonds zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses werden Stipendien an bedürftige, fachlich und charakterlich geeignete, weibliche Studierende aller Fachschaftsbereiche der Julius-Maximilians-Universität Würzburg vergeben. Die Förderdauer beträgt drei Jahre und kann auf Antrag und Nachweis der Bedürftigkeit auch verlängert werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Diese Förderung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Persönliche Kriterien

Das Stipendium richtet sich ausschließlich an Frauen.

Sonstige Anforderungen

Insbesondere können Stipendien dafür vergeben werden, um Studentinnen von der Entrichtung von Studienbeiträgen zu entlasten oder um Studentinnen mit Kindern damit zu unterstützen. Ziel der Stiftung ist es, weibliche Studierende zu unterstützen, die sich nicht von ihrem Weg haben abbringen lassen, ein wissenschaftliches Studium trotz Hindernissen aufzunehmen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Vorschlagsformular
  2. Stellungnahme durch den/die Studiendekan/in, des oder der Vorsitzenden einer Fachkommission zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses oder des Fachbereichsrats/Fakultätsrats

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben