Stipendium

Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH) - Studienabschlussbeihilfe für Bildungsausländer

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Oktober
Höhe
1000-1300€
einmalig
Hochschule Harz Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)
Studienabschlussbeihilfe für Bildungsausländer

Ausländische Studierende der Hochschule Harz können sich für eine Studienabschlussbeihilfe bewerben. Die Förderung wird an bedürftige Bildungsausländer am Ende eines Bachelor oder Masterstudiengangs vergeben. Die Förderung beträgt zwischen 1.000 und 1.300 EUR und wird als Einmalzahlung zum Abschluss des Studiums gewährt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Bildungsausländer, die im letzten Semester eines Bachelor- oder Masterstudiengangs an der Hochschule Harz eingeschrieben sind.

Persönliche Kriterien

Die Förderung wird nur an Bildungsausländer vergeben.

Sonstige Anforderungen

Voraussetzung für die Förderung sind gute Studienleistungen und die Bedürftigkeit des Antragstellers. Für die Vergabe sind folgende erreichte Credits an der HS Harz nötig: Bachelorstudium: mind. 150 Credits (bei 6 Fachsemestern Regel-studienzeit) bzw. 180 Credits (bei 7 Fachsemestern Regelstudienzeit); Masterstudium: mind. 60 Credits (bei 3 Fachsemestern Regelstudienzeit) bzw. mind. 90 Credits (bei 4 Fachsemestern Regelstudienzeit).

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antrag mit entsprechenden Unterlagen

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben