Auslandsstipendium

Heinrich Heine Universität Düsseldorf - Social Competence Mobility Grants

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. März
02. November
Höhe
300€
5 Monate
Heinrich Heine Universität Düsseldorf
Social Competence Mobility Grants
Renate Thamm
outgoings-europa@hhu.de
+49 211 81-15364

Auslandsaufenthalte von sozial oder politisch engagierten Studierenden aller Fachschaften fördert die Heinrich Heine Universität gezielt mit dem Programm Social Competence Mobility Grants. Nachzuweisen sind etwa ein längerfristiges ehrenamtliches Engagement beim ASTA oder bei Fachschaften, bei politischen oder Umweltorganisationen, bei Parteien, Kirchengemeinden oder Sportvereinen. Das Stipendium umfasst ein monatliches Teilstipendium von 300 Euro für maximal fünf Monate und eine länderabhängige Reisekostenpauschale; für manche Länder gibt es höhere monatliche Teilstipendien.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für das Stipendium können sich Studierende aller Fachrichtungen der HHU, die sich länger als ein Jahr und bis heute ehrenamtlich und sozial engagieren, bewerben.

Persönliche Kriterien

In dieser Kategorie liegen keine weiteren Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Für das Stipendium können sich Studierende aller Fachrichtungen der HHU, die sich länger als ein Jahr und bis heute ehrenamtlich und sozial engagieren, bewerben.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsformular
  2. Begründung für Auslandsaufenthalt
  3. Sprachzeugnis
  4. Nachweis bestehender Kontakte zur Gastuni sowie Studienplatzzusage
  5. Bestätigung des ehrenamtlichen Engagements mit Dauer und wöchentlicher Stundenzahl des Engagements.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben