Du bist hier

Heinrich Heine Universität Düsseldorf - HHU Family Mobility Grants

Angaben zum Stipendium

Stipendiengeber: 
Heinrich Heine Universität Düsseldorf
Name der Förderung: 
HHU Family Mobility Grants
Ansprechpartner: 
Renate Thamm
E-Mail: 
outgoings-europa@hhu.de
Telefon: 
+49 211 81-15364
Erlaubte Länder: 
Keine Einschränkung des Ziellandes
Erlaubte Universitäten: 
Keine Einschränkung der Zieluniversität
Mit dem Programm Family Mobility Grants fördert die Heinrich Heine Universität Düsseldorf Studienaufenthalte von an der HHU eingeschriebenen Studierenden aller Fachrichtungen mit Kind an Universitäten weltweit, die nicht über Austausch-Programme wie ERASMUS organisiert und unterstützt werden können. Das monatliche Teilstipendium in Höhe von 500 Euro umfasst auch eine länderabhängige Reisekostenpauschale; für manche Länder gibt es höhere monatliche Teilstipendien; pro Kind wird jeweils die Hälfte der Reisekostenpauschale gezahlt. BAföG-Empfänger erhalten bis zu 300 Euro, allerdings keine Reisekostenpauschale. Die maximale Förderdauer beträgt fünf Monate.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendiums

Für das Stipendium können sich Studierende aller Fachrichtungen der HHU, die ein Kind haben, bewerben.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine Angaben vor.

Sonstige Anforderungen

Für das Stipendium können sich Studierende aller Fachrichtungen der HHU, die ein Kind haben, bewerben.

Bewerbungstermine

Uns liegen von der Institution "Heinrich Heine Universität Düsseldorf" folgende Termine vor:
Deadline 1: 
02.11.
Deadline 2: 
01.03.
Deadline 3: 
01.07

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Für dieses Stipendium kannst du dich per Selbstbewerbung bewerben.
  • Bewerbungsformular
  • Sprachzeugnis
  • Nachweis bestehender Kontakte zur Gastuni sowie Studienplatzzusage
  • Kopie Geburtsurkunde des Kindes/der Kinder

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

>> Jetzt mit Erfolg bewerben