Stipendium

Gertrud und Alexander Böhlig-Stiftung - Promotionsstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Oktober
Gertrud und Alexander Böhlig-Stiftung
Promotionsstipendien

Die Gertrud und Alexander Böhlig-Stiftung vergibt Promotionsstipendien zur Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Sprachen und Kulturen des christlichen Orients. Bewerber müssen mit der Bewerbung eine detaillierte Projektbeschreibung mit Informationen über den Stand der Arbeit (5-8 Seiten) sowie mind. ein Gutachten eines Hochschullehrers und Informationen über die Sprachkenntnisse bezogen auf das Promotions-/Habilitationsvorhaben einreichen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Promovierende, die ihre Arbeit auf Forschung auf dem Gebiet der Sprachen und Kulturen des christlichen Orients schreiben.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Gefördert werden hervorragende Promotionsvorhaben.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsanschreiben mit Angaben über Beginn und Dauer der Förderung
  2. detaillierte Projektbeschreibung
  3. tabellarischer Lebenslauf
  4. Gutachten eines Hochschullehrers
  5. Sprachkenntnisse bezogen auf das Promotions-/Habilitationsvorhaben

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben