Stipendium

Friedrich Ebert Stiftung - Stipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. April
30. November
Höhe
650€
12 Monate
Friedrich Ebert Stiftung
Grundförderung für Deutsche und Bildungsinländer_innen
stipendien@fes.de
0228 883 - 0
Sonstige Besonderheiten: 
Die Friedrich Ebert Stiftung ist die parteinahe Stiftung der SPD
Besonderheiten Programm: 
HINWEIS: Die Bewerbungsfrist für FH Studierende ist bereits am 31.10.

Über die Friedrich-Ebert-Stiftung

Die SPD-nahe Friedrich Ebert Stiftung gehört zu den dreizehn bundesweit tätigen durch das BMBF geförderten Begabtenförderungswerken. Mit der Studienförderung werden deutsche Studierende und Bildungsinländer_innen (gemäß §8 BAföG) an deutschen Hochschulen gefördert.

Das Friedrich-Ebert-Stiftung Stipendium

Die Höhe der Förderung beträgt maximal 649 € pro Monat (berechnet nach BAföG). Auch Zuschläge für eine eigene Krankenversicherung in Höhe von 62 € und Pflegeversicherung in Höhe von 11 € sind möglich. Zusätzlich erhalten Stipendiat_innen 300 € Studienkostenpauschale pro Monat unabhängig vom Einkommen der Eltern. Das Stipendium kann bis zum Erreichen der Höchstförderungsdauer nach BAföG erhalten werden.

Aufenthalte im Ausland werden grundsätzlich unterstützt mit Zuschüssen zu Reisekosten, Auslandskrankenversicherung und Studiengebühren. Insbesondere gibt es auch Zuschüsse für Forschungs- und Studienaufenthalte sowie für Sprachkurse und Praktika von bis zu zwölf Monaten.

Bewerbung um das Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für ein Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung können sich deutsche Studierende und Bildungsinländer_innen gemäß § 8 BAföG aller Fachrichtungen bewerben. Die Bewerbung kann zu jedem Zeitpunkt des Studiums erfolgen. Bei der Bewerbung müssen noch mindestens 4 Semester Reststudienzeit bestehen, eine Bewerbung kurz vor Abschluss des Studiums ist somit ausgeschlossen.

Studierende fast aller Studiengänge (welche genau siehe Website) können sich mit einem überdurchschnittlichen Leistungsnachweis nach dem ersten Semester bewerben. Es gibt keine Fristen oder formalen Vorgaben.

Seit 1. Juli 2012 ist die Bewerbung für das Stipendium auch für Studienanfänger_innen durch die Friedrich-Ebert-Stiftung möglich. Bewerbungen müssen bis zu Beginn des ersten Semesters (30.04. SoSe / 31.10. WiSe) eingegangen sein.

Neben der Erfüllung der Kriterien Persönlichkeit und Engagement müssen Erstsemester für ein Friedrich-Ebert-Stiftung Stipendium folgende Bedingungen erfüllen:

  • ein Schulabschluss von mindestens 2,0
  • voraussichtlicher Erhalt des BAföG Höchstsatzes
  • die Zulassung oder Studienplatzzusage liegt bereits vor
  • zuvor noch nie an einer Hochschule eingeschrieben
  • Gutachten zweier Lehrer über die eigene Person

Sonstige Anforderungen

Die Friedrich Ebert Stiftung erwartet für das Stipendium von ihren Stipendiat_innen starkes gesellschaftspolitisches Engagement sowie eine Persönlichkeit passend zu den Grundzielen der Stiftung.

Engagements wie Schulsprecher_innen Tätigkeit oder die freiwillige Mitarbeit bei Jugendarbeit, Fachschaften oder Mithilfe in Verbänden und NGO's oder anderen passenden politischen Organisationen wirken sich positiv aus.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben