Stipendium

Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg - Promotionsstipendium für Mütter

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Mai
Höhe
1054€
24 Monate
Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Hamburg
Promotionsstipendium für Mütter

Weibliche Studierende der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Hamburg können sich für das „Promotionsstipendium für Mütter“ bewerben. Die Förderung kann als Grund- oder Abschlussstipendium (max. 1 Jahr) gewährt werden. Die Förderung wird an Mütter vergeben, deren Promotion an der Universität Hamburg betreut wird. Das Stipendium beträgt 900 EUR monatlich zuzüglich 154 EUR Kinderzuschlag pro Kind. Das Grundstipendium wird zunächst für 2 Jahre gewährt und kann auf Antrag um 1 Jahr verlängert werden. Das Abschlussstipendium wird für maximal 1 Jahr vergeben. Zusätzlich können für die Promotion erforderliche Sach- und Reisekosten in Höhe von max. 2.000 EUR erstattet werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Stipendium richtet sich an Studierende der Fakultät für Rechtswissenschaften der Universität Hamburg.

Persönliche Kriterien

Die Förderung richtet sich an Frauen mit einem oder mehreren Kindern.

Sonstige Anforderungen

Für die Vergabe der Förderung sind überdurchschnittliche Noten und soziale Aspekte wie die Anzahl der Kinder und die Einkommenslage der Bewerberin von Bedeutung.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbung
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Angaben zu Einkommensverhältnissen und Familiensituation
  4. ggf. Bisherige wissenschaftliche Veröffentlichungen
  5. Darstellung des Promotionsvorhabens mit Arbeits- und Zeitplan
  6. Gutachten einer Hochschullehrerin oder eines Hochschullehrers

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben