Stipendium

Fachhochschule Lippe und Höxter - RiLi Stipendien in familiären Notsituationen

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
659€
6 Monate
Fachhochschule Lippe und Höxter
RiLi Stipendien in familiären Notsituationen

Die Hochschule Ostwestfalen Lippe vergibt Stipendien für Studierende, die auf Grund einer familiären Notsituation in finanzielle Not geraten sind. Mit dem Programm „Rili Stipendien in familiären Notsituationen“ hilft die Hochschule finanzielle Notlagen zu überbrücken. Die Förderdauer beträgt maximal 6 Monate und wird bis zur monatlichen Höchstgrenze des BAföG-Satzes vergeben. Der Betrag setzt sich zusammen aus dem Grundbetrag in Höhe von 373 EUR und einem Wohnungszuschlag für Studierende, die nicht bei den Eltern wohnen 224 EUR. Hinzu kommt der Krankenkassenzuschlag in Höhe von 62 EUR. Zusätzlich kann ein Kinderbetreuungszuschlag (113 EUR für das erste Kind, 85 EUR für jedes weitere Kind) beantragt werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Stipendium richtet sich an alle Studierenden, die an der Hochschule Ostwestfalen Lippe eingeschrieben sind.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Die Förderung setzt eine finanzielle Notlage voraus, die durch eine familiäre Notsituation (beispielsweise Schwangerschaft, Kinderbetreuung, Pflege eine Person, die in engem Verhältnis steht) verursacht wurde.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antrag
  2. Studienbescheinigung
  3. Darlegung der familiären Notlage
  4. Erklärung
  5. für welchen Zeitraum und in welcher Höhe Unterstützung beantragt wird
  6. Darlegung
  7. welches Barvermögen
  8. welches Bankguthaben und welche Vermögensbestandteile vorhanden sind
  9. ggf. Angaben zu Kindern

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben