Forschungsstipendium

Evonik Stiftung - Stipendien für wissenschaftliche Forschungsarbeiten: Abschlussarbeiten

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. August
Höhe
250-400€
6 Monate
Evonik Stiftung
Stipendien für wissenschaftliche Forschungsarbeiten: Abschlussarbeiten
Frau Susanne Peitzmann
0201 177 303 8
Themenlimitierung: 
Anorganische Chemie, Physikalische Chemie, katalytische Prozesse, Technische Chemie bzw. Verfahrenstechnik

Ziel der Evonik Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Naturwissenschaften. Hierzu werden Stipendien zur Anfertigung von Abschlussarbeiten vergeben. Die Förderung wird dabei im Regelfall über einen Zeitraum von 6 Monaten gewährt. Die Förderhöhe bewegt sich üblicherweise von 250 bis 400 Euro pro Monat.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Bewerben können sich Studierende der naturwissenschaftlichen Fachrichtungen. Jedes Jahr werden von der Evonik Stiftung neue Förderschwerpunkte ausgeschrieben. Im Jahr 2012 sind dies die Gebiete der Anorganischen Chemie, der Physikalischen Chemie, der katalytischen Prozesse und der Technischen Chemie bzw. Verfahrenstechnik. Zum Zeitpunkt deiner Bewerbung solltest du dich unmittelbar vor deine Master- bzw. Diplomarbeit befinden.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. 2 Gutachten
  2. Bewerbungsbogen
  3. Arbeitsplan
  4. Exposé

Mündliche Bewerbung

  1. Persönliches Gespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben