Stipendium

Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst - Stipendium für Studierende

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. März
01. September
Höhe
585€
36 Monate
Evangelisches Studienwerk e.V. Villigst
Stipendium für Studierende
Ressort BewerberInnenansprache/Auswahl
bewerbung@evstudienwerk.de
02304 755-213 oder -362

Über das Evangelische Studienwerk Villigst

Das Evangelische Studienwerk ist das Begabtenförderungswerk der evangelischen Kirche und gehört zu den 13 bundesweit tätigen Begabtenförderungswerken. Mit der Grundförderung werden evangelische Studenten mit deutscher oder EU-Staatsangehörigkeit sowie Bildungsinländer (gemäß §8 BAföG) an deutschen Hochschulen gefördert.

Förderung durch das Evangelische Studienwerk Villigst

Die Höhe der Förderung beträgt maximal 597 € pro Monat (berechnet nach BAföG). Zusätzlich erhalten Stipendiaten eine Studienkostenpauschale von 300 € pro Monat unabhängig vom Einkommen der Eltern. Das Stipendium kann maximal bis zum Erreichen der Höchstförderungsdauer (Regelstudienzeit) nach BAföG erhalten werden.

Bewerbung um ein Stipendium des Evangelischen Studienwerks Villigst

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für die Grundförderung durch das Evangelischen Studienwerk Villigst muss erfüllt sein:

  • Studenten mit deutscher oder EU-Staatsangehörigkeit und Bildungsinländer aller Fachrichtungen können sich bewerben
  • Bewerbungen bis zum 5. Fachsemester möglich
  • eine Bewerbung nur für das Masterstudium ist nicht möglich

Persönliche Kriterien

Bewerber älter als 35 Jahre müssen einen Sonderantrag stellen.

Sonstige Anforderungen

Vom Bewerber werden überdurchschnittliche schulische und universitäre Leistungen gefordert. Darüber hinaus ist nachweisliches gesellschaftliches Engagement (z.B. Kirche, Politik, Soziales, Umwelt) gefordert.

Der Bewerber muss Mitglied der evangelischen Kirche sein. Ausnahmen hiervon müssen in einem formlosen Sonderantrag begründet werden. Bewerber ohne deutsche Staatsangehörigkeit müssen nachweisen, dass sie über gute Deutschkenntnisse verfügen (DSH-Zertifikat, TestDaf).

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen (1 Seite)
  2. 1 Fachgutachen
  3. 1 Gutachten zum gesellschaftlichen Engagement
  4. Erfahrungsbericht über das vergangene Schul- oder Studienjahr (2-3 Seiten)
  5. ausformulierter Lebenslauf (2-4 Seiten)
  6. für Studierende aus den Mitgliedsländern der EU: Motivation für Ihr Studium in Deutschland

Mündliche Bewerbung

  1. Vorauswahl am Hochschulort (Einzelgespräch)
  2. Hauptauswahl: Einzel- und Gruppengespräche (2 Tage)

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben