Stipendium

Ditze-Stiftung und DAAD - Studienabschlussbeihilfen für Ausländische Studierende der TUHH

Angaben zum Stipendium

Deadline
28. Februar
Ditze-Stiftung und DAAD
Studienabschlussbeihilfen für Ausländische Studierende der TUHH

Ausländische Studierende und Doktoranden der Technischen Universität Hamburg-Harburg können sich für Studienabschlussbeihilfen aus Mitteln des DAAD bewerben. Das Stipendium wird an Bewerber vergeben, in einem der regulären Studiengänge (BSc, MSc) an der TUHH immatrikuliert sind, über gute Studienleistungen verfügen und deren erfolgreicher Abschluss binnen eines Jahres absehbar ist. Das Stipendium wird für 6 Monate vergeben, für Bachelor-Studierende ist eine Verlängerung um 6 Monate möglich. Für Master-Studierende wird das Stipendium nur für das letzte Semester vergeben. Die Höhe der Förderung richtet sich nach der finanziellen Bedürftigkeit des Antragstellers/der Antragstellerin.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Stipendium wird an Studierende vergeben, die in einem Bachelor- oder Masterstudiengang an der Technischen Universität Hamburg-Harburg immatrikuliert sind. Für Bachelor-Studiengänge wird die Förderung maximal für die letzten beiden Semester, für Master-Studierende nur für das letzte Semester vergeben.

Persönliche Kriterien

Die Förderung richtet sich an ausländische Studierende.

Sonstige Anforderungen

Voraussetzung für die Förderung sind bisher gute Studienleistungen, die einen erfolgreichen Abschluss erwarten lassen. Das Stipendium wird an finanziell bedürftige ausländische Studierende vergeben, die keine wesentlichen Zuwendungen von den Eltern erhalten oder anderweitig abgesichert sind.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antrag
  2. Immatrikulationsbescheinigung
  3. Studienbescheinigung
  4. Gutachten eines Professors der TUHH
  5. Kontoauszüge der letzten drei Monate

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben