Forschungsstipendium

Deutsches Jugendinstitut - Stipendien für Forschungspraktika

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. April
31. Oktober
Höhe
1000€
6 Monate
Deutsches Jugendinstitut
Stipendien für Forschungspraktika
stipendium@dji.de

Das Deutsche Jugendinstitut (DJI) gewährt Stipendien für Forschungspraktika zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und zur wissenschaftlichen Fortbildung. Die Stipendien werden für zeitlich begrenzte, selbstständige Qualifizierungs-, Fortbildungs- und Forschungsvorhaben vergeben, die im Interesse des DJI liegen. Die Forschungspraktika dienen dem Erwerb erster Erfahrungen und Kenntnissen im Bereich der sozialwissenschaftlichen Forschung. Die Stipendiaten/Stipendiatinnen führen die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in München, in der Außenstelle des DJI in Halle oder am Standort des Forschungsverbundes in Dortmund durch. Der Stipendiat/die Stipendiatin erhält eine monatliche Beihilfe von 900,00 EUR zuzüglich 100,00 EUR Sachkostenzuschuss monatlich für den Praktikumszeitraum von bis zu 6 Monaten. Für Antragsteller/Antragstellerinnen, die nicht in München wohnen, ist ein einmaliger Mietzuschuss von 800,00 EUR möglich.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Studierende an Hochschulen, die einen BA-Studiengang erfolgreich absolviert haben und sich in einem akkreditierten Masterstudiengang befinden oder Studierende an Universitäten, die sich im Hauptstudium befinden, können sich für das Forschungsstipendium bewerben. Bevorzugt werden Studiengänge, die einen Bezug zu den Themengebieten des DJI aufweisen.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Gefördert werden Studenten, die einen Bachelor-Studiengang an einer Hochschule abgeschlossen haben oder Studenten einer Universität im Hauptstudium, die die Zwischenprüfung erfolgreich absolviert haben. Bewerber/innen müssen einschlägige Abschlusszeugnisse bzw. –urkunden und ggf. eine Publikationsliste vorweisen können. Eine inhaltlich aussagekräftige Darstellung des Vorhabens und der weiteren wissenschaftlichen und beruflichen Pläne sind maßgebliche Kriterien für die Genehmigung des Stipendiums.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Formblatt
  2. Lebenslauf
  3. Erklärung zur Bedeutung des beantragten Vorhabens
  4. Darstellung des zu erwartenden Arbeitsergebnisses
  5. Abschlusszeugnisse bzw. -urkunden und ggf. eine Publikationsliste
  6. inhaltlich aussagekräftige Darstellung des Vorhabens
  7. Erklärung über gewährte und/oder beantragte Zuwendungen von anderer Seite
  8. Nachweis einer Krankenversicherung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben