Auslandsstipendium

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) - Go East Sommerschulen

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Go East Sommerschulen
Inna Rechtmann
rechtmann@daad.de
0228-882-108

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) bietet mit der Initiative „Go East“ Sommerstipendien für mehrere Studierende aus Deutschland für Forschungs- und Studienaufenthalte in Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Der DAAD fördert dabei Studierende, die während der Sommermonate an einem mehrwöchigen Studienaufenthalt an einer Sommerschule teilnehmen möchten. Das Stipendium wird als Teilstipendium vergeben, eine angemessene Selbstbeteiligung wird erwartet. Das Stipendium beinhaltet eine Reisekostenpauschale, eine Pauschale zur Deckung der Aufenthaltskosten (bis 14 Tage Aufenthalt 150,00 EUR, bei längerem Aufenthalt 300,00 EUR) und die Deckung der Teilnahmegebühren bis max. 650,00 EUR.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Studierende aller Fachbereiche im Bachelor- oder Masterstudium. Die Sommerschulen werden zu unterschiedlichen Themen angeboten.

Persönliche Kriterien

Voraussetzung für das Stipendium ist die deutsche Staatsangehörigkeit (bzw. Gleichstellung mit deutschen Staatsangehörigen nach §8 Abs. 1 Zif. 2 und Abs. 2 BAföG).

Sonstige Anforderungen

Die Voraussetzungen für die Förderung richten sich nach den Voraussetzungen der jeweiligen Sommerschule.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antrag auf ein Auslandsstipendium
  2. lückenloser tabellarischer Lebenslauf
  3. Motivationsschreiben für die Teilnahme an der Sommerschule
  4. Gutachten eines deutschen Hochschullehrers

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben