Stipendium

Deutsche Sporthochschule Köln - Stipendien für Nachwuchswissenschaftler/-innen mit Familienaufgaben

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Juni
Deutsche Sporthochschule Köln
Stipendien für Nachwuchswissenschaftler/-innen mit Familienaufgaben

Studierende der Deutschen Sporthochschule Köln, die pflegende Familienaufgaben zu erfüllen haben, können Unterstützung aus Mitteln des Landes NRW erhalten. Ziel des Förderprogrammes ist es, Nachwuchswissenschaftlern/-innen mit Familienaufgaben in ihrem Berufsweg zum/zur Wissenschaftler/-in zu fördern, um damit langfristig das Erreichen einer Wissenschaftsposition für Eltern oder pflegende Angehörige an der Hochschule zu ermöglichen. Das Stipendium umfasst 400 EUR monatlich und dient als Zuschuss für eine Tagespflegeperson und/oder für Hilfe im Haushalt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Doktoranden/-innen, Post-Doktoranden/-innen und Habilitanden/-innen der Deutschen Sporthochschule Köln, bei denen eine direkte Anbindung an die Deutsche Sporthochschule Köln in Form eines Arbeitsvertrages besteht.

Persönliche Kriterien

Die Förderung richtet sich an Doktoranden/-innen, Post-Doktoranden/-innen und Habilitanden/-innen die Eltern sind oder Angehörige Pflegen.

Sonstige Anforderungen

Voraussetzung für die Förderung sind pflegende Verflichtungen innerhalb der Familie.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Stipendienantrag
  2. Kurzvita
  3. Darstellung der Anbindung an die Deutsche Sporthochschule
  4. Skizzierung der persönlichen wissenschaftlichen Laufbahn und Perspektive
  5. Abstract der geplanten Publikation
  6. Stellungnahme der Institutsleiterin oder des Institutsleiters bzw. der Doktormutter oder des Doktorvaters

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben