Stipendium

Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e.V. - Stipendien- und Mentorenprogramm Ağabey-Abla

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Deutsch-Türkisches Forum Stuttgart e.V.
Stipendien- und Mentorenprogramm Ağabey-Abla
Sabine Reich
info@agabey-abla.de
+49 711 2484-7473

Über das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart

Das Deutsch-Türkische Forum Stuttgart e.V. startete im Februar 2009, gefördert durch die Robert Bosch Stiftung, ein Stipendienprogramm für türkeistämmige Gymnasiasten und Studierende in der Region Stuttgart.

Stipendiaten werden gleichzeitig als ehrenamtliche Mentoren für einen türkeistämmigen Schüler der 1.-7. Klasse von fünf Stuttgarter Schulen im Projekt Ağabey-Abla (Großer Bruder-Große Schwester) tätig. Als Ağabey oder Abla geben sie ihrem Mentee Hilfestellung bei alltäglichen oder schulischen Problemen (bspw. durch einmal wöchentlich stattfindenden Nachhilfeunterricht in den Kernfächern) und begleiten ihn aber auch außerhalb der Schule bei Aktivitäten unterschiedlicher Art. Durch ihre eigenen Erfahrungen im deutschen Bildungssystem sollen sie Vorbilder sein für ihren Mentee und können außerdem eine vermittelnde Rolle zwischen Lehrer, Eltern und Mentee einnehmen.

Über das Stipendien- und Mentorenprogramm Ağabey-Abla

Die Projektteilnehmer erhalten eine Förderung von 100 € pro Monat für Studenten bzw. 80 € pro Monat für Schüler sowie kostenfreie Fortbildungen in unterschiedlichsten Bereichen. Das Fortbildungsangebot beinhaltet sowohl pädagogische und didaktische Themen als auch Veranstaltungen zur persönlichen und beruflichen Weiterqualifizierung. Bei der Erstellung des Fortbildungsprogramms werden die Wünsche und Bedürfnisse der Stipendiaten berücksichtigt.

Des Weiteren sind sie Teil eines Netzwerks türkeistämmiger Stipendiaten der Region Stuttgart und können die Angebote und Veranstaltungen des Deutsch-Türkischen Forums e.V. nutzen. Sie haben auch die Möglichkeit, sich selbst einen Mentor an die Seite stellen zu lassen, der sie auf ihrem eigenen Bildungs- und Karriereweg berät und begleitet. Diese Mentoren sind erfolgreiche Persönlichkeiten aus dem Berufsleben.

Bewerbung um das Stipendien- und Mentorenprogramm Ağabey-Abla

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für das Stipendium können sich alle Studenten und Gymnasiasten (w/m) in der Region Stuttgart bewerben, die türkische Wurzeln haben und sich sozial engagieren wollen. Da in dem parallel zum Stipendium laufenden Mentorenprojekt türkeistämmige Schüler unterstützt werden sollen, ist es wichtig, dass die Stipendiaten die Chancen und Herausforderungen, die das Aufwachsen in zwei Kulturen mit sich bringt, verstehen können. Der Lebenslauf des Bewerbers sollte diese Fähigkeiten und Stärken widerspiegeln.

Außerdem sollen die Stipendiaten dazu bereit sein, nicht nur wöchentlichen Förderunterricht für ihren Mentee zu erteilen, sondern ihn auch bei außerschulischen Aktivitäten zu begleiten und eine Vorbildfunktion für ihn einzunehmen.

Für die Bewerbung ist ein aussagekräftiges Motivationsschreiben, ein aktueller Lebenslauf und eine Schul- bzw. Immatrikulationsbescheinigung notwendig. Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden geeignete Kandidaten zu einem Vorstellungsgespräch in das Deutsch-Türkische Forum in Stuttgart eingeladen. Der Einstieg in das Projekt ist in der Regel zum neuen Schulhalbjahr bzw. Semester möglich.

Persönliche Kriterien

Es können sich ausschließlich Schüler und Studierende mit türkischen Wurzeln aus der Region Stuttgart bewerben.

Sonstige Anforderungen

Bewerber müssen bereit sein, sich als Mentor zu engagieren.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Motivationsschreiben
  2. tabellarischer Lebenslauf
  3. Schul- oder Immatrikulationsbescheinigung

Mündliche Bewerbung

  1. Vorstellungsgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben