Stipendium

Alfred-Toepfer-Stiftung - Archiv-Stipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
Zuschuss
einmalig
Alfred-Toepfer-Stiftung
Archiv-Stipendien
Dr. Antje Mansbrügge
mansbruegge@toepfer-fvs.de
040 33 402 27

Mit den Archiv-Stipendien fördert die Alfred-Toepfer-Stiftung Studierende, die sich im Rahmen eines Forschungsvorhabens mit dem Bestand des Alfred-Toepfer-Archivs auseinandersetzen möchten. Die Förderhöhe richtet sich nach dem individuellen Vorhaben.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Antragsberechtigt sind Studierende der Geschichtswissenschaften und benachbarter Disziplinen, die sich durch eine wissenschaftliche Leistung auszeichnen.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Ausschlaggebend für die Vergabe der Förderung ist die Qualität des geplanten Forschungsvorhabens. Das Forschungsvorhaben muss am Hanseatischen Wirtschaftsarchiv bei der Handelskammer in Hamburg durchgeführt werden. Voraussetzung für den Erhalt des Stipendiums ist überdies das Verfassen eines Berichtes nach Abschluss der Förderung.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Kurzdarstellung des Projekts
  2. Angabe über zu bearbeitende Bestände des Archivs
  3. Arbeitsplan
  4. Kalkulation der beantragten Kosten
  5. Lebenslauf
  6. Publikationsliste
  7. Zeugnissen
  8. Gutachten des Betreuers/der Betreuerin

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben