Du bist hier

Kostenlose SIM-Karten mit Startguthaben

Wer nur wenig telefoniert oder surft, für den ist ein fester Mobilfunkvertrag keine lohnende Option. Das Problem: unverbrauchte Einheiten am Monatsende und hohe Kosten für unnötige Tarifpakete. SIM-Karten im Prepaid-Format sind hier eine ideale Alternative, denn mit einer Prepaid Karte bezahlst Du nur das, was Du auch wirklich zum Telefonieren, Simsen oder für die Nutzung des mobilen Internets verbrauchst. Zudem werden viele Prepaid Karten heute effektiv oder sogar komplett kostenlos angeboten!

Flexibilität und Freiheit sind die zwei großen Vorteile einer kostenlosen Prepaid Karte: Du kannst selbst entscheiden, ob Du den Basis-Tarif nutzt oder je nach Belieben Flats und Tarifpakete hinzubuchst. Und bei Nichtgefallen ist ein Anbieterwechsel unkompliziert möglich, denn fast alle gratis SIM-Karten können jederzeit und kostenlos gekündigt werden. Mit der Bestellung einer kostenlosen Prepaid Karte profitierst Du zudem von interessanten Vorteilen wie gratis Internetflatrates oder zusätzlichen Freiminuten.

Daher haben wir Dir hier die besten kostenlosen SIM-Karten in einer Übersicht zusammengestellt.

Komplett kostenlose SIM-Karten

Bei diesen Anbietern erhältst Du die SIM-Karte von Vorneherein kostenlos und musst daher keine Extra-Gebühr für Deine neue Prepaid-Karte zahlen. In den meisten Fällen wird die Karte sogar versandkostenfrei zu Dir nach Hause geliefert und durch Startguthaben und Wechselboni kannst Du sogar noch geschenktes Guthaben dazuverdienen.

Anbieter Das gibt's geschenkt Kosten/ Gewinn Tarifdetails Zum Geschenk
o2_Logo
O2 Freikarte 9 Ct.
  • 26 € Guthaben
    • 1 € Startguthaben
    • 25 € Rufnr. mitnahme
  • Gratis SIM
  • 50 Freiminuten bei 1. Aufladung
  • Überraschungs-Geschenk bei jeder Aufladung
  • + Prämie: 26 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 0 €
  • = Gewinn: 26 €
☎ 9 Ct./Min. ✉ 9 Ct./SMS
logo_o2logo-eplus
O2 testnotezum Angebot
 vodafone_Logo
CallYa SMS&Talk
  • 30 € Guthaben
    • 5 € für Freunde werben
    • 25 € für Rufnr. mitnahme
  • Gratis SIM
  • + Prämie: 30 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 0 €
  • = Gewinn: 30 €
☎ 9 Ct./Min. ✉ 9 Ct./SMS
vodafone-logo
vodafone testnotezum Angebot
Lebara Logo
Prepaid SIM-Karte
  • Gratis SIM
  • 3 € Guthaben
    • 3 € Startguthaben
  • bis zu 1GB gratis Datenvolumen
  • ab 1 Cent/Min. telefonieren
  • + Prämie: 3 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 0 €
  • = Gewinn: 3 €
Festnetz ab 1 Ct./Min. ☎ Mobil 9 Ct./Min. ✉ 15 Ct./ SMS
telekom
Lebara testnote zum Angebot
Lycamobile Logo
Kostenlose SIM-Karte
  • 5 € Guthaben
    • 5 € für Freunde werben
  • Gratis SIM
  • Gratis telefonieren von Lyca zu Lyca
  • ab 1 Cent ins Ausland telefonieren
  • + Prämie: 5 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 0 €
  • = Gewinn: 5 €
Lyca zu Lyca 0 Ct./Min.Ausland ab 1 Ct./Min. ☎ Festnetz 5 Ct./Min. ☎ Mobil 12 Ct./Min. ✉ 6 Ct./ SMS @ 15 Ct./ MB
vodafone
Lycamobile testnote zum Angebot
Noch ein paar Hinweise:
  • Prepaid-SIM ohne monatliche Grundgebühr: Bei den hier vorgestellten Angeboten wird keine monatliche Grundgebühr berechnet. Zudem gibt es keine erforderlichen Mindestumsätze, sodass Du mit den kostenlosen SIM-Karten nur die Einheiten bezahlst, die Du auch wirklich verbrauchst.
  • Unterschiedliche Mobilfunknetze nutzen: Du hast bereits einen Mobilfunkanbieter, doch die Netzabdeckung ist nicht immer ausreichend gewährleistet? Dann bietet es sich an, mithilfe einer zweiten kostenlosen SIM-Karte zusätzlich den Zugang zu einem anderen Mobilfunknetz zu erhalten. Die Angebote in unserem Vergleich nutzen unter anderem das Telekom- oder Vodafone-Netz sowie das gemeinsame Mobilfunknetz von O2 und E-Plus.
  • Einfache und schnelle Online-Bestellung: Die kostenlosen SIM-Karten können mit wenigen Klicks online bestellt werden und werden meist sogar versandkostenfrei verschickt.

Effektiv kostenlose SIM-Karten: Überblick

Neben komplett kostenlosen SIM-Karten kannst Du bei vielen Anbietern auch effektiv kostenlose Prepaid-Karten erhalten. Hier wird eine meist geringe Gebühr für die Bestellung Deiner SIM-Karte erhoben, die aber durch Startguthaben oder für das Werben von Freunden wieder ausgeglichen wird. Unter dem Strich bekommst Du diese SIM-Karten daher ebenfalls vollkommen gratis und profitierst zusätzlich noch von geschenktem Guthaben – es lohnt sich also, einen Blick auf unsere Übersicht der effektiv kostenlosen SIM-Karten zu werfen.

Anbieter Das gibt's geschenkt Kosten/ Gewinn Tarifdetails Zum Geschenk
Whatsapp_SIM Logo
WhatsApp SIM
  • 40 € Guthaben
    • 15 € Startguthaben
    • 25 € für Rufnr.-mitnahme
  • WhatsApp-Flat: ohne Guthaben whatsappen
  • + Prämie: 40 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 10 €
  • + Rabatt auf SIM: 5 €(Gutscheincode: MYSTIPENDIUM_1500)
  • = Gewinn: 35 €
  • ☎ 0,3 Ct./Min.
  • ✉ 0,3 Ct./SMS
  • @ 0,3 Ct./MB
logo_o2logo-eplus
whatsapp testnotezum Angebot
Mc Sim Logo
McSPAR
  • 55 € Guthaben
    • 30 € Guthaben
    • 15 € für Rufnr.-mitnahme
    • 10 € für Freunde werben
  • + Prämie: 55 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 4,95 €
  • = Gewinn: 50,05 €
☎ 8 Ct./Min. ✉ 8 Ct./SMS
logo_o2logo-eplus
mcsim testnotezum Angebot
maxxim Logo
8 Cent plus
  • 55 € Guthaben
    • 30 € Guthaben
    • 15 € für Rufnr.-mitnahme
    • 10 € für Freunde werben
  • + Prämie: 55 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 4,95 €
  • = Gewinn: 50,05 €
☎ 8 Ct./Min. ✉ 8 Ct./SMS
logo_o2logo-eplus
maxxim testnotezum Angebot
BigSIM_Logo
8-Cent-Tarif
  • 45 € Guthaben
    • 30 € Guthaben
    • 15 € für Rufnr.-mitnahme
  • + Prämie: 45 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 4,95 €
  • = Gewinn: 40,05 €
☎ 8 Ct./Min. ✉ 8 Ct./SMS
logo_o2logo-eplus
BigSim testnote zum Angebot
klarmobil Logo
Handy-Spar-Tarif
  • 45 € Guthaben
    • 10 € Startguthaben
    • 25 € für Rufnr.-mitnahme
    • 10 € Freunde werben
  • + Prämie: 45 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 9,95 €
  • = Gewinn: 35,05 €
☎ 9 Ct./Min. ✉ 9 Ct./SMS
telekom
klarmobil testnotezum Angebot
debitel light
8 Cent Tarif
  • 35 € Guthaben
    • 10 € Startguthaben
    • 25 € Rufnr. mitnahme
  • + Prämie: 35 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 1,95 €
  • = Gewinn: 33,05 €
☎ 8 Ct./Min. ✉ 8 Ct./SMS
logo_o2logo-eplus
debitel testnotezum Angebot
blau
Blau 9 Cent
  • 35 € Guthaben
    • 10 € Startguthaben
    • 25 € für Rufnr.-mitnahme
  • Internet-Flat: jeden Monat 10 MB
  • + Prämie: 35 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 9,99 €
  • = Gewinn: 25,01 €
☎ 9 Ct./Min. ✉ 9 Ct./SMS
logo_o2logo-eplus
blau testnotezum Angebot
discotel Logo
discoTEL 6 Cent
  • 20 € Guthaben
    • 10 € Startguthaben
    • 10 € für Freunde werben
  • + Prämie: 20 €
  • - Tarif: 0 €
  • - SIM: 9,95 €
  • = Gewinn: 10,05 €
☎ 6 Ct./Min. ✉ 6 Ct./SMS @ 6 Ct./MB LTE
logo_o2logo-eplus
discotel testnote zum Angebot

Loop-Freikarteo2 Loop: Gratis SIM-Karte plus 26 € Startguthaben

Bewertung Die kostenlose Prepaid Karte von o2 erhältst Du versandkostenfrei, ohne Anschluss- oder Grundgebühr und ohne feste Vertragslaufzeiten. Die SIM-Karte kostet Dich also keinen Cent und belegt daher den zweiten Platz in unserem Vergleich. Zusätzlicher Pluspunkt: Selbst, wenn Du Deine Rufnummer nicht mitnimmst, erhältst Du die o2 Loop vollkommen kostenlos. Zudem bist Du seit dem Zusammenschluss der Netze von o2 und E-plus im April 2015 mit dieser gratis SIM-Karte noch besser erreichbar. Weiterer Vorteil: Mit der o2 Loop musst du keine Guthabenkarten mehr kaufen, sondern kannst ganz unkompliziert direkt online aufladen.

Prämie: Die o2 Loop Prepaid Karte kommt bereits aktiviert bei Dir an, sodass Du direkt Guthaben aufladen und lostelefonieren kannst. Und das Beste daran: Du erhältst 50 Freiminuten für Deine erste Aufladung und weitere 25 € Wechselbonus. Zusätzlich wartet eine Überraschung, wenn Du mehr als 15 € Guthaben auf Deine kostenlose SIM-Karte lädst. Bei dieser Aktion gewinnt wirklich jeder etwas. Nicht nur Gutscheine und Frei-Minuten, sondern auch Smartphones werden verteilt – eine tolle Idee! Schade nur, dass Du hier keine Freunde werben kannst.

Zum Angebot

vodafone LogoVodafone CallYa: Prepaid Freikarte inklusive 5 € Guthaben

Bewertung: Mit dieser kostenlosen SIM-Karte telefonierst Du in D-Netz Qualität, zahlst keine Grundgebühr und bist ohne Vertragslaufzeit flexibel. Vor allem wenn Du im Ausland unterwegs bist und surfen möchtest, kannst Du Dich über kostenloses EU Roaming freuen – denn das ist bei der gratis SIM-Karte von Vodafone inklusive. Die Vodafone App ermöglicht Dir unkomplizierte Aufladungen Deiner Prepaid Karte und das Buchen von zusätzlichen Flats, solltest Du einmal mehr telefonieren oder surfen wollen. Apropo Surfen: Die Vodafone CallYa SIM-Karte ist eine der wenigen Prepaid Karten in unserem Vergleich, die dir das Surfen in LTE-Geschwindigkeit ermöglicht. Solltest Du also überlegen, zu Deiner gratis SIM-Karte hin und wieder Surfpakete hinzu zu buchen, ist die Vodafone CallYa SIM ideal.

Freunde werben: Zusätzlich erhältst Du 5 € Gutschrift für einen neugeworbenen Freund. Sobald dieser die erste Aufladung seiner kostenlosen Prepaid Karte tätigt, wird Dir der Betrag gutgeschrieben. Das Angebot kannst Du ganz einfach über E-Mail, WhatsApp, Facebook oder Twitter an Deine Freunde versenden.

Zum Angebot

vodafone LogoLycamobile: Gratis SIM-Karte mit 5 € Guthaben

Bewertung: Lycamobile bietet Dir mit der kostenlosen SIM-Karte eine gute Option, vor allem für Auslandstelefonate. Die SIM-Karte ist nicht nur kostenlos, sondern wird auch versandkostenfrei zu Dir nach Hause geliefert. Mit Deiner ersten Aufladung in Höhe von 5 € kannst Du direkt loslegen und zum Beispiel unbegrenzt kostenlos mit anderen Lyca-Nutzern telefonieren. Da Du bei der Bestellung gleich bis zu 3 kostenlose SIM-Karten bestellen kannst, bietet es sich an, auch für Deine Freunde eine gratis SIM-Karte zu bestellen, um kostenlos miteinander sprechen zu können. Der größte Vorteil der Lyca Prepaid Freikarte sind jedoch die günstigen Auslandstarife: In viele Länder telefonierst Du für nur 1 Cent pro Minute z. B. nach Norwegen, Dänemark oder Österreich, für alle anderen kannst Du spezielle Pakete hinzu buchen, die das Telefonieren mit Freunden oder Familie im Ausland wesentlich günstiger machen.

Weiteres Extra der kostenlosen SIM-Karte: Jetzt gibt es 50% Rabatt für Neukunden bei der Aufladung.

Freunde werben: Deine 5 €-Freundesprämie erhältst Du, wenn der Geworbene bei der Bestellung seiner gratis SIM-Karte Deine Handynummer angibt. Dazu einfach im Bestellformular „Von einem Freund geworben?“ markieren und die entsprechende Nummer angeben. Der Betrag in Höhe von 5 € wird Dir gutgeschrieben, nachdem der Geworbene die erste Aufladung durchgeführt hat.

Zum Angebot

Whatsapp_SIM Logo Unsere Empfehlung - Whatsapp-SIM: Effektiv kostenlose SIM-Karte mit 40 € Prämie zum unbegrenzt WhatsApp nutzen

Bewertung: Dank extra Guthaben nutzt Du die SIM-Karte von WhatsApp effektiv gratis und erhältst zusätzlich eine Prämie von 40 €. Aber auch ohne Guthaben bist Du mit der WhatsApp Prepaid Karte immer erreichbar: Die gratis WhatsApp Flat gibt Dir die Möglichkeit, jederzeit mit Deinen Freunden zu schreiben, sogar ohne WLAN und ganz ohne zusätzliche Kosten. Das bekommst Du so nur bei dieser SIM-Karte! Damit hat sich das Prepaid-Angebot von WhatsApp in unserem Vergleich auf den Platz 1 der effektiv kostenlosen SIM-Karten geschafft.

Auch simsen, surfen oder telefonieren kannst Du mit der effektiv kostenlosen Prepaid Karte von WhatsApp zu günstigen Konditionen von umgerechnet nur 0,7 Cent pro Minute, SMS oder MB. Und die Angst vor versteckten Kosten ist unbegründet – wir haben keine gefunden, denn die SIM-Karte wird ebenfalls kostenlos versendet. Einziger kleiner Wermutstropfen: Mit einem Preis von 10 € ist die WhatsApp Prepaid Karte etwas teurer als die anderen Angebote in unserem Vergleich, was aber durch die tollen Konditionen wieder wettgemacht wird!

Prämie: Bis zu 40 € Guthaben sind drin, was die SIM-Karte in Kombi mit der dauerhaft kostenlosen WhatsApp-Flat zu einem der attraktivsten Angebote am Markt macht. 25 € erhältst Du für die Mitnahme deiner Rufnummer, weitere 5 € werden Dir von WhatsApp als Startguthaben zur Verfügung gestellt. 1.500 kostenfreie Einheiten zum Telefonieren, Simsen oder Surfen im LTE-Netz im Wert von 10 € gibt es im ersten Monat gratis oben drauf. Abzüglich 10 €, die Du einmalig für die SIM-Karte bezahlst, bleiben Dir 30 € geschenktes Guthaben und damit eine effektiv kostenlose Prepaid Karte. Weiterer Vorteil: Die 1.500 gratis Einheiten kannst Du ganz flexibel verwenden und musst Dich so nicht nach den Minuten-,SMS- oder Surf-Kontingenten von zubuchbaren Flatrates richten.

Zum Angebot

Mc Sim LogoMcSIM: Effektive gratis SIM mit bis zu 55 € Guthaben

Bewertung: Die SIM-Karte von McSIM bekommst Du inklusive eines Startguthabens von 5 € für nur 4,95 € kostenlos zugeschickt, sodass Du mit der McSIM effektiv eine kostenlose Prepaid Karte erhältst. Zusätzlich telefonierst Du für nur 8 Cent pro Minute vergleichsweise günstig und das auch noch in D-Netz Qualität.

Prämie: Abzüglich der einmaligen Kosten für die SIM-Karte kannst Du Dich über 55 € geschenktes Guthaben auf Deiner neuen Prepaid Freikarte freuen. Neben dem 5 € Startguthaben, erhältst Du aktuell zusätzlich 25 € Aktionsguthaben und weitere 15 € gibt’s wenn Du Deine alte Rufnummer mit zu McSIM nimmst.

Freunde werben: Auch hier ist das Werben von Freunden und Bekannten ganz einfach über einen Link möglich – Angebot verschicken und 10 € zusätzliches Guthaben erhalten. Und Deine Freunde müssen noch nicht einmal Guthaben aufladen – eine Bestellung über Deinen Link reicht aus, damit Dir der Betrag gutgeschrieben wird. Bei McSIM hast Du außerdem die Möglichkeit, unbegrenzt viele Freunde zu werben und so einfach und schnell zusätzliches Guthaben zu sammeln.

Zum Angebot

MaXXim LogoMaXXim: Effektiv kostenlose Prepaid Karte plus 55 € Guthaben

Bewertung: Aktuell erhältst Du zusammen mit der MaXXim SIM-Karte bis zu 55 € Guthaben geschenkt. Diese Prämie und der günstige 8-Cent-Tarif haben uns bei diesem Angebot überzeugt. Mit der MaXXim SIM-Karte startest Du im o2 Netz, kannst Dich aber gegen eine Einmalgebühr von 5 € auch für das D-Netz entscheiden.

Prämie: Das Startguthaben in Höhe von 5 € gleicht die einmaligen Kosten für die Prepaid Karte in Höhe von 4,95 € wieder aus und macht die SIM Karte so unter dem Strich gratis. Zusätzlich gibt es 25 € Aktionsguthaben und einen 15 €-Wechselbonus für die Mitnahme Deiner Rufnummer. Die MaXXim SIM erhältst Du aber auch ohne Rufnummermitnahme gratis. Ideal also, wenn Du eine zweite zusätzliche Telefonnummer nutzen möchtest.

Freunde werben: Überzeugst Du auch Deine Freunde von MaXXim, erhältst Du 10 € für jeden Geworbenen. Mithilfe eines Links, den Du ganz einfach über Facebook oder E-Mail an beliebig viele Freunde versenden kannst, kommt so schnell einiges an zusätzlichem Guthaben zusammen. 5 Freunde, 50 € - das klingt doch gut!

Zum Angebot

BigSIM LogoBigSIM: Effektiv kostenlose Prepaid Karte inklusive 45 € Guthaben

Bewertung: Die Prepaid Karte von BigSIM hat es dank 30 € Startguthaben und einem geringen Preis für die SIM Karte von nur 4,95 € in unseren Vergleich geschafft: So erhältst Du eine praktisch kostenlose SIM. Auch sonst telefonierst und simst Du mit dem 8-Cent-Tarif vergleichsweise kostengünstig und musst keine monatliche Grundgebühr zahlen.

Prämie: Neben 30 € Guthaben, die es von BigSIM zum Start geschenkt gibt, erhältst Du weitere 15 € Wechselbonus, solltest Du Deine alte Rufnummer mitnehmen. Ingsesamt sind mit der Prämie mehr als 9,3h lange Telefonate oder über 560 kostenlose SMS möglich. Kleiner Nachteil: Bei BigSIM kannst Du leider keine Freunde werben, das überdurchschnittlich hohe Startguthaben gleicht das aber locker wieder aus!.

Zum Angebot

klarmobil Logoklarmobil.de: SIM-Karte mit 45 € Guthaben effektiv gratis

Bewertung: Bei klarmobil kannst Du bis zu 45 € geschenktes Guthaben zum Telefonieren, Simsen oder Surfen erhalten. Durch das inkludierte Startguthaben wird der Anschaffungspreis von 9,95 € für SIM-Karte ganz einfach ausgeglichen sodass Du die klarmobil Prepaid Karte kostenlos erhältst.

Prämie: Neben 10 € Startguthaben schenkt Dir klarmobil 25 € Bonus für Deinen Wechsel und weitere 10 €, wenn Du Freunde, Familie oder Bekannte von klarmobil überzeugen kannst. Insgesamt ist so eine Prämie von 45 € möglich: Mit diesem Guthaben könntest Du bis zu 8,5 h telefonieren oder 500 SMS gratis verschicken.

Freunde werben: Je nachdem, für welchen Tarif sich der Geworbene entscheidet, erhältst Du eine Prämie von 10 €, 20 € oder sogar 40 € und damit die höchstmögliche Werbeprämie aller kostenlosen SIM-Karten. Voraussetzung ist, dass der Bekannte seine SIM über den von Dir generierten Link bestellt. Weiterer Pluspunkt: Der Geworbene muss lediglich eine Bestellung, jedoch keine Aufladung durchführen, damit Dir der Bonus gutgeschrieben wird.

Zum Angebot

debitel Logodebitel: Gratis SIM-Karte inklusive 30 € Guthaben

Bewertung: Bis zu 35 € geschenktes Guthaben sind bei der Prepaid Karte von debitel möglich. Besonders günstig hier: Für nur 1,95 € kannst Du diese effektiv kostenlose SIM-Karte bestellen. Selbst wenn Du Deine Rufnummer nicht mitnehmen möchtest, profitierst Du bei debitel von geschenktem Guthaben. Dazu telefonierst und verschickst Du Nachrichten in D-Netz Qualität für nur 8 Cent pro Minute oder SMS und ohne Grundgebühr oder feste Vertragslaufzeiten. Super schnelles Surfen ermöglicht Dir außerdem das LTE-Netz, welches bei den meisten anderen SIM-Karten nicht inklusive ist.

Prämie: 10 € erhältst Du direkt zum Start mit Deiner gratis SIM Karte. Zusätzliche 25 € gibt es als Wechselbonus für die Mitnahme Deiner Rufnummer zu debitel oben drauf. Das geschenkte Guthaben kannst Du nutzen, um z. B. 7h gratis zu telefonieren oder 437 kostenlose SMS zu schreiben. Kleiner Abzug in der B-Note: Leider gibt es keine Möglichkeit, Freunde zu werben und dadurch Guthaben zu erhalten.

Zum Angebot

Blau LogoBlau.de: Effektiv kostenlose SIM mit 35 € Guthaben

Bewertung: Auch mit der Prepaid Karte von blau.de bekommst Du dank zusätzlichem Extra-Guthaben von bis zu 35 € unter dem Strich eine gratis SIM Karte. Inklusive sind bei dieser Prepaid Karte außerdem 10 MB monatliches Datenvolumen, ansonsten surfst Du für 24 Cent pro MB. Im Vergleich punktet die kostenlose SIM außerdem mit einem günstigen Auslandstarif von nur 9 Cent, der für alle Gespräche innerhalb der EU gilt. Nützliches Extra: blau.de bietet eine automatische Aufladung der Karte an, sobald Dein Guthaben eine von Dir festgesetzte Grenze unterschritten hat. So ist garantiert immer ausreichend Guthaben auf Deiner kostenlosen SIM-Karte vorhanden.

Prämie: Das Startguthaben in Höhe von 10 € macht die blau.de SIM-Karte kostenlos und wird mit der einmaligen Gebühr von 9,95 € für die SIM-Karte verrechnet. Zusätzlich gibt es bei blau.de 25 € für die Rufnummermitnahme.

Zum Angebot

discotel LogoDiscotel: Kostenlose Prepaid Karte mit 20 € Guthaben und 6-Cent-Tarif

Bewertung: Mit einem Startguthaben von 10 € ist die Discotel SIM-Karte für Dich unter dem Strich gratis. Im direkten Vergleich mit anderen kostenlosen SIM-Karten überzeugt das Angebot von Discotel durch den günstigen 6-Cent-Tarif, mit dem Du für nur 6 Cent pro Einheit telefonieren oder simsen kannst. Du bekommst hier also den günstigsten Grundtarif aller Anbieter aus unserer Übersicht. Zusätzlich surfst Du nicht nur super schnell mit LTE-Highspeed Internet, sondern auch super günstig: für die Nutzung des mobilen Internets fallen nur 6 Cent pro MB an – für alle die gerne günstig telefonieren und hin und wieder ohne extra Flatrate surfen wollen, eine gute Option!

Prämie: Deine gratis SIM-Karte kommt bereits mit 10 € Startguthaben bei Dir an. Weitere 10 € erhältst Du fürs Freunde Werben, sodass Dir abzüglich der einmaligen Gebühr von 9,95 € für die SIM insgesamt 10,05 € geschenktes Guthaben zur Verfügung stehen.

Freunde werben: Über die Servicewelt von Discotel hast Du die Möglichkeit, einen Link zu generieren und ganz unkompliziert an Deine Freunde, Familie oder Bekannte zu verschicken. Dabei kannst Du selbst entscheiden, wie viele Freunde Du werben möchtest. So kannst Du schnell einiges an gratis Guthaben sammeln und damit das eher niedrige Startguthaben von 10 € ganz einfach aufstocken!

Zum Angebot

Warum eine zweite SIM-Karte?

Keine festen Grundgebühren oder Vertragslaufzeiten, dazu günstige Tarife und individuell zubuchbare Flatrates: Mit kostenlosen Prepaid Karten bist Du flexibel und genießt die Freiheit, nur so viel zu bezahlen, wie Du auch fürs Telefonieren, Surfen oder das Verschicken von Nachrichten verbrauchst.

Alles schön und gut, aber Du hast bereits einen festen Mobilfunkvertrag und fragst Dich, wozu Du eine zweite SIM-Karte überhaupt brauchst?

Zunächst einmal ist die Bestellung und Nutzung einer zweiten SIM-Karte im Prepaid Format vollkommen kostenlos, sodass Du unter dem Strich nichts verlieren, sondern von Startguthaben und günstigen Tarifen nur profitieren kannst. Auch wenn Du einen bestehenden Vertrag hast, lässt sich eine zweite kostenlose SIM Karte auf vielseitig einsetzen, wie wir Dir in unserem Überblick zeigen.

    Dafür brauchst Du eine 2. SIM-Karte
    1. Wenn Du Tarifvorteile nutzen möchtest
    Dein Vertrag erlaubt es Dir zwar, unbegrenzt zu surfen aber für Telefonate fallen hohe Kosten an? Dann lohnt es sich, mit einer gratis SIM-Karte in einen günstigeren Tarif (z.B. 6 Cent pro Minute) zu wechseln. Zusätzlich profitierst Du auch noch von geschenktem Guthaben, wenn Du Dir eine zweite SIM-Karte bestellst. Die meisten Anbieter haben zudem günstige Surf-Flatrates, die Du mit dem geschenkten Guthaben unverbindlich für jeweils einen Monat hinzubuchen kannst. So kannst Du die zweite SIM-Karte auch zum Surfen oder WhatsAppen nutzen.
    2. Für Dein Zweithandy
    Verrückt: In Deutschland gibt es aktuell mehr ungenutzte Handys als Einwohner. Wahrscheinlich hast Du auch ein älteres Gerät zu Hause, das Du nicht mehr verwendest. Um zusätzlich zu Deinem bestehenden Mobilfunkvertrag von den günstigen Tarifen einer kostenlosen SIM-Karte zu profitieren, lohnt es sich jedoch, das Handy wieder aus der Schublade zu kramen. Denn wenn Du es nur im Ausland oder in Notfällen nutzt oder einfach nur zum Telefonieren brauchst, sind Display-Auflösung oder gar ein Touchpad zweitranging, sodass es sogar ein altes Tastenhandy tut. Ansonsten hast du die Möglichkeit, Dir über ReBuy ganz einfach ein zweites Handy zu organisieren und mit einer kostenlosen SIM-Karte einae zweite Rufnummer zu nutzen.
    3. Für Jobbewerbungen
    Das Handy klingelt, aber Du hast gerade keine Möglichkeit, den Anruf entgegenzunehmen. Was jedoch, wenn Dich gerade Dein neuer Chef anruft? Mit einer zweiten kostenlosen SIM-Karte und einem Zweithandy kannst Du eine Nummer nur für Anrufe rund um Bewerbungsgespräche, Lebensläufe oder für Telefoninterviews und berufliche Absprachen reservieren. So hast Du immer den Überblick, wer Dich gerade kontaktiert und ob der Anruf wichtig ist.
    4. Wenn Du Dein Handy für geschäftliche Zwecke nutzt
    Eine zweite kostenlose SIM-Karte ist die ideale Lösung, solltest Du eine zweite Rufnummer nur für geschäftliche Zwecke benötigen. Vor allem als Selbstständiger, Freiberufler und Kleinunternehmer musst Du für Deine Kunden mobil immer erreichbar sein. Mit einer gratis SIM-Karte kannst Du Dein Arbeits-oder Geschäftshandy ausstatten und so Privates und Berufliches getrennt halten.
    5. Um günstig ins und aus dem Ausland zu telefonieren
    Die Nutzung einer zweiten kostenlosen SIM-Karte lohnt sich auch auf Reisen oder um mit Freunden und Familie in der Ferne in Kontakt zu bleiben. Denn: einige Anbieter haben günstige Auslandstarife ab 1 Cent pro Minute oder spezielle Pakete, die man zum Telefonieren ins und aus dem Ausland buchen kann. So kannst Du im Urlaub ganz einfach zwischen den Karten wechseln, um zum Beispiel mit Daheimgebliebenen günstig zu telefonieren.
    6. Wenn Du an Gewinnspielen teilnehmen möchtest
    Um bei (Online-) Gewinnspielen mitzumachen, ist es oftmals notwendig, eine Telefonnummer anzugeben. Diese Nummer sollte gültig sein, damit Dich der Anbieter im Gewinnfall kontaktieren kann. Vielleicht möchtest Du aber nicht jedem Unternehmen Deine private Rufnummer mitteilen oder mögliche Werbeanrufe verhindern. Hier ist eine zweite SIM-Karte eine gute Alternative: diese kannst Du kostenlos nutzen und so bei der Teilnahme an Gewinnspielen einfach und ohne Bedenken Deine zweite Telefonnummer angeben.
    7. Für die Registrierung und Bezahlung in Online-Shops
    Auch zur Registrierung in Online Shops oder bei der Bestellung von Waren ist immer öfter die Angabe einer Telefonnummer erforderlich. Diese benötigen seriöse Anbieter, damit sie Dich bei Problemen oder Abstimmungen zur Lieferung kontaktieren können. Auch hier kannst Du ganz einfach Deine zweite Rufnummer, die Du mit einer kostenlosen SIM-Karte erhältst, angeben.
    8. Wenn Du auch mit Deinem Tablet surfen möchtest
    Möchtest Du Dein Tablet nicht nur zu Hause auf dem Sofa nutzen, sondern auch unterwegs im Internet damit surfen, kannst Du auch dieses Gerät mit einer kostenlosen SIM-Karte ausstatten. Einfach SIM Karte in das Tablet einstecken und schon kannst Du eine mobile Internetverbindung nutzen, ganz wie auf dem Smartphone. Besonders interessant: Mit einigen Modellen ist auch das Telefonieren möglich. Und größter Vorteil: Du bist nicht auf WLAN-Netze angewiesen und kannst so quasi überall surfen.
    9. Wenn Dein Mobilfunknetz zusammenbricht
    Du denkst, es gibt so gut wie keine Situationen, in denen Du keinen Mobilfunkempfang hast? Vor allem auf größeren Veranstaltungen, wie Konzerten oder Festivals kann das Netz durch die hohe Anzahl an Zugriffen überlastet sein. Praktisch, wenn Du in diesem Fall mit einer zweiten SIM-Karte zwischen den Mobilfunknetzen wechseln kannst. Manche Anbieter rüsten den Empfang sogar extra für Großveranstaltungen auf, z. B. mit zusätzlichen Sendemasten, sodass Du vor dem Besuch von Fußballspiel, Volksfest und Co. einfach recherchieren kannst, welcher Anbieter auf Deinem Event die beste Netzabdeckung garantiert.
    10. Wenn Du draußen unterwegs bist
    Beim Besuch von Veranstaltungen schwingt oft die Angst mit, dass das Smartphone geklaut wird und sportliche Aktivitäten draußen bergen die Gefahr, dass das Gerät beschädigt wird. Hier bietet es sich an, ein älteres Zweithandy mit einer kostenlosen SIM-Karte zu nutzen. Um in Notfällen telefonieren zu können oder für kurze Gespräche reicht hier eine Prepaid Karte vollkommen aus.

Auch für folgende Zielgruppen ist eine kostenlose SIM-Karte interessant:

  • Für Wenigsurfer, die nicht unbedingt den Zugang zum Internet brauchen
  • Für Personen, die hauptsächlich über das Festnetz telefonieren
  • Für Besitzer eines Dual SIM-Smartphones, die zwei Rufnummern auf einem Gerät nutzen möchten
  • Als Handykarte für Kinder und Jugendliche, sodass Eltern die Mobilfunkkosten immer im Blick haben

Welche ist die beste kostenlose SIM-Karte?

Hier findest Du noch einmal alle kostenlosen SIM-Karten im direkten Vergleich. Dabei zeigen wir Dir, wie lange Du mit dem geschenkten Guthaben telefonieren oder wie viele SMS Du verschicken kannst. Außerdem haben wir noch einmal die besten Extras, die Du zu jeder SIM-Karte dazu bekommst für Dich aufgeführt.

Unser Vergleich Gratis Guthaben Gratis Telefonieren Gratis
Simsen
Gratis
Surfen
Extras Zum Angebot

O2 Loop Freikarte
26 € 4,5h 288 SMS 1,75 GB
    50 Freiminuten bei 1. Aufladung
zum Angebot

CallYa SMS&Talk
5 € 0,9h 55 SMS 150 MB
    Gratis EU-Roaming
zum Angebot

Kostenlose SIM-Karte
5 € 1,5h 33 SMS 33 MB
    Auslandstarif ab 1 ct/min
zum Angebot

WhatsApp SIM
40 € 67h 4.000 SMS 5 GB
    Gratis WhatsApp-Flat, auch ohne Internet
zum Angebot

McSPAR
55 € 11,5h 687 SMS 4 GB
    -
zum Angebot

8 Cent plus
55 € 11,5h 587 SMS 3,5 GB
    -
zum Angebot

Blau 9 Cent
35 € 8h 500 SMS 3,75 GB
    Jeden Monat 10 MB gratis
zum Angebot

8-Cent-Tarif
45 € 9,3h 563 SMS 3 GB - zum Angebot

Handy-Spar-Tarif
45 € 8,5h 500 SMS 3 GB
    40 €-Freundesprämie
zum Angebot

8-Cent-Tarif
35 € 7h 437 SMS 1,5 GB - zum Angebot

discoTEL 6 Cent
20 € 5,5h 333 SMS 2 GB
    Günstiger 6ct Tarif
zum Angebot

Warum bieten Mobilfunkanbieter gratis SIM-Karten?

Bei einigen Anbietern erhältst Du die SIM-Karte von vorneherein komplett kostenlos, andere bieten attraktive Start- oder Aktionsguthaben, sodass für diese Prepaid Karten unter dem Strich ebenfalls keine Kosten anfallen und Du sogar Prämien erhalten kannst. Aber warum sind so viele SIM-Karten kostenlos und zu günstigen Konditionen erhältlich?

Gratis SIM-Karten werden in der Mobilfunkbranche hauptsächlich als Marketinginstrument eingesetzt. Als eine Art „Türöffner“ dienen sie dazu, neue Kunden zu gewinnen: Denn die Bestellung und Nutzung der kostenlosen SIM-Karten ist einfach und kostengünstig und bei Nichtgefallen ist ein Anbieterwechsel unkompliziert möglich. Auch auf den starken Konkurrenzdruck am Markt reagieren viele Mobilfunkanbieter, indem sie gratis SIM-Karten anbieten. Als Kunde kannst Du hiervon nur profitieren, denn mit den kostenlosen Prepaid Karten hast Du die Möglichkeit, den Anbieter erst einmal ohne feste Vertragsbindung und damit ganz unverbindlich kennenzulernen. Natürlich liegt es im Interesse der Anbieter, Dich als Prepaid-Kunde auch von anderen Angeboten und Tarifpaketen zu überzeugen, sodass Du die Möglichkeit hast, exklusive und kostengünstige Angebote zu erhalten, während Du Deine Prepaid Karte nutzt. Zu schön, um wahr zu sein? Trotz all ihrer Vorteile stellen die kostenlosen Prepaid Karten in der Regel keine unvorhersehbare Kostenfalle dar – liest Du das Kleingedruckte aufmerksam, findest Du meist keine versteckten Kosten und kannst von kostenlosen SIM-Karten so nur profitieren!